Leistungsschutzrecht (LSR) tritt morgen in Kraft.

So, jetzt mal ein kurzer Blog aus aktuellem Anlass in eigener Sache.

Ab Morgen tritt das sogenannte Leistungsschutzrecht in Kraft, ein Gesetz durch das es möglich wird, Personen die Textpassagen aus anderer Leute Publikationen übernehmen finanziell zur Kasse zu bitten.
Einerseits soll das Zitat-recht unberührt bleiben, andererseits enthält das Gesetz Formulierungen wie „Wesentliche Inhalte“. die in ihrer Art undefiniert sind und erst von der Rechtsprechung konkretiesiert werden müssen.

Advertisements