Licht(e)wege 2016 -Lichtkunst am Weinberg

Hier ein sehr gelungener Artikel einer befreundeten Bloggerin über ein Kunstprojekt am Weinberg in der Nähe der Kasseler Innenstadt.
Nicht nur der Bergpark ist sehenswert.

Littles Creative Place

Hallo ihr Lieben,

Gestern ging es endlich wieder los. Die Licht(e)wege auf dem Weinberg öffneten zum 2.Mal in der Geschichte des Weinbergs und zum 10. Mal im Laufe des Projektes für das Initiatorenteam um Herwig Thol und Markus Hutter für die Kasseler Bürger und auch Besucher, die gerade in Kassel verweilen.

13659161_10208112078692864_7668897666137611037_n der Weinberg mit dem Henschelhaus und der großen Henschelvilla – (c) Fotografie: J. Mayerhofer

Aber bevor ich jetzt mit einer riesigen Bilderflut komme, will ich Euch noch in paar Daten und Informationen zum Weinberg geben 🙂 Der Weinberg ist ja eine denkmalgeschützte Anlage, deren Benutzung bis weit ins 16. Jahrhundert belegt ist wobei die erste urkundliche Erwähnung schon 1224 erfolgte. Ab 1756 hatte man dann versucht, die tradition des Weinanbaus wieer aufleben zu lassen. Damals fing man auch an, das Areal in Terrassen aufzubauen. Das Gebiet gehörte lange Zeit auch zu den befestigungsanlagen von Kassel und hatte somit militärische…

Ursprünglichen Post anzeigen 695 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s