Blogparade: Erfrischungen im Sommer und wie man mit der Hitze umgeht.

Da es ja langsam Sommer wird stellt sich die Frage wie man es schafft genug zu trinken.
Cola ist erstens teuer (ausser vom Discounter) und zweitens voller Zucker.
Light Varianten sind wegen dem Aspartan als Ersatzsüßstoff durchaus umstritten und blosses Wasser bekommen viele nicht runter.

Davon abgesehen, Kaltgetränke mögen im ersten Moment erfrischend wirken, sind es aber nicht wirklich, vorallem wenn die erste Hitzewelle des Sommers kommt, in den vergangenen Jahren hatten wir teils über 40 Grad hier in Kassel, was gelinde gesagt Californische Verhältnisse sind, werden wieder reihenweise Menschen mit Hitzschlag und Kreislaufkollaps in den Krankenhäusern landen.

Da meine Blogparade zum Thema Sommer vor zwei Jahren recht erfolgreich war, habe ich mir überlegt, ich mache mal eine neue.

Diesesmal mit dem Schwerpunkt „selbstgemachte erfrischungsgetränke und Tipps zum Umgang mit der Hitze.“

Das sind zwar zwei Themen, aber so könnt ihr euch aussuchen ob ihr zu dem einen, dem anderen, zu beiden jeweils einen, oder einen artikel zu beiden Themen schreiben wollt, die ja durchaus zusammen passen.

Endtermin ist der 30.06. zu diesem Termin werde ich einen eigenen Artikel bringen und ausserdem alle Einsendungen verlinken die zum gegebenen Thema passen.
Ich bitte lediglich darum das Artikel und verwendete Bilder eure eigenen sind, erst heute habe ich auf Facebook wieder von einem Fall gehört wo ein Blogger Content eines anderen kopiert haben soll.

Be fair – be unique.

Ich hoffe ich darf viele gute und Interessante Ideen von euch lesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s