Blick in die 2. Reihe

Seit unser städtisches Wahrzeichen, der Herkules, sowie der Bergpark drumherum, Weltkulturerbe sind, gibt es alle paar Tage neue Artikel in der Lokalzeitung, offenbar sind wohl die Touristenzahlen massiv angestiegen, offenbar mussten sogar neue Wege gefunden werden, die Besucherströme und ihre Fahrzeuge zu lenken.

Ein Gedanke ist mir dabei aber immer wieder gekommen, nämlich der, dass Kassel doch immer noch die selbe Stadt ist, das Kassel mehr ist als der Bergpark und der Herkules.

Mir ist daher die Idee gekommen, das ich in den nächsten Tagen mal einige Freunde ansprechen werde für ein Experiment, an dem auch gerne jeder Leser dieses Blogs der aus Kassel ist, oder hier im Urlaub war teilnehmen kann.

Gesucht werden Fotos aus Kassel, interessante Ecken, schöne Gebäude und Landschaften, alles was Kassel interessant macht.

Dabei soll aber der Herkules und der Bergpark, die ja nun medial in der ersten Reihe stehen und das auch verdient haben mal außen vor bleiben, gesucht werden Fotos aus der 2. Reihe.

Regeln für Fotos:

– Landschafts-, Gebäude- oder Naturaufnahmen
– aktuelle selbst gefertigte Bilder die ich unter Copyright des Blogs veröffentlichen darf. (Fotograf wird auf Wunsch genannt)
– keine stark mit Photoshop bearbeiteten Bilder.
– Keine Motive aus Bergpark oder mit dem Herkules, oder von außerhalb der Stadt Kassel.

Ich werde die Bilder, die mir eingesendet werden dann in einem Artikel verarbeiten, zu den Motiven kann gerne auch etwas gesagt werden, was ich dann einbauen werde wenn irgendwie möglich und die Fotografen wenn gewünscht genannt, ansonsten ggf. nur Initialen angegeben.

Wollen wir doch mal sehen, ob wir nicht einen anderen Blick auf Kassel hinbekommen als das was Touristen auf den ersten Blick sehen und ob dieser nicht ebenfalls interessant und wertvoll ist.
Lassen wir den Bergpark mal gegen die Stadt antreten, mögen die Spiele beginnen.

Um das ganze Zeitlich zu begrenzen, lege ich als Einsendeschluss einfach mal den 31. August fest, also gut einen Monat, Einsendungen können an meine Email Adresse aracuron@gmail.com gesendet werden, wobei als Betreff freundlicherweise „Kassel“ verwendet werden kann.

Ich weiß, das ist jetzt kein Fotowettbewerb, Preise gibt es auch nicht, aber ich möchte einfach mal versuchen, all den Orten der 2. Reihe etwas Aufmerksamkeit zu gönnen und hey, ihr bekommt dadurch Gelegenheit, eventuell ein oder 2 eurer Fotos veröffentlicht zu bekommen.
Ich selbst werde ebenfalls losziehen und mal ein paar Bilder schießen, aber weder habe ich die beste Kamera, noch ist Kassel so klein, das ich auch nur annähernd eine Chance hätte, all de schönen Ecken zu finden die es vermutlich gibt.

Advertisements

7 Gedanken zu “Blick in die 2. Reihe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s